Bleib unter Strom! Wie funktioniert′s?

Damit die Batterie deines Autos möglichst lange hält, solltest du sie richtig pflegen und umsichtig mit den elektrischen Verbrauchern des Autos umgehen.

So kannst du sie bei kurzen Fahrten schonen, indem du das Radio nicht einschaltest und generell möglichst wenig elektrische Geräte benutzt.

So wird die Batterie weniger beansprucht. Vor allem solltest du aber die Batterie generell trocken und sauber halten, da Schmutz und Feuchtigkeit zu sogenannten Kriechströmen führen und die Batterie so langsam entladen können.

Zurück

Sebastian Heim
Geschäftsführung
Steffen Eckhardt
Büro Meister